Mannschafts-Ergebnisse und Spielberichte

Hier finden Sie die Ergebnisse der diesjährigen Verbandsspielrunde.

http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/vereine/verein/mannschaften/v/20625.html

 ------------------------------------------------------------------------------

Saisonstart beim TC Weingarten Damen und Herren starten in der höchsten Liga im Bezirk

WEINGARTEN (ed) Auch wenn man im Moment noch einsinkt auf dem roten Sand, die Verbandsrunde steht unmittelbar vor der Tür. Die ersten Mannschaften der Damen und Herren des TC Weingarten starten in diesem Jahr beide in der Bezirksoberliga: die Damen, nachdem sie im vergangenen Jahr aus der Verbandsliga abgestiegen sind, die Herren nach ihrem Aufstieg aus der Bezirksliga. Das Damenteam wird angeführt von Anna Boenke, die allerdings aus höchst erfreulichen Gründen, sie wird Mutter, kaum zum Einsatz kommen wird. Ab Platz 2 sind gemeldet Mannschaftsführerin Diana Bussenius, Isabelle Heim, Angelika Sidorov, Elisabeth Knecht, Lena Seifferer, Sarah Heim und Grace Muller.

Spitzenspieler und Mannschaftsführer Benjamin Seifferer, der als Sieger beim Mochenwanger Eröffnungsturnier am vergangenen Wochenende bereits gezeigt hat, dass er schon voll im Training ist, wird dieses Jahr auf einen großen Kader zugreifen können. Als Mannschaftspieler stehen zur Verfügung: Holger Bock, Philip Seifferer, Sven Hottenroth, Timo Schüle, Julius Göppert, Lennart Lohrmann, Moritz Krimmer, Billy Dignath, Thorsten Krummheuer und Maximilian Hangleiter.

Als Ziel geben beide Mannschaften den Aufstieg in die Verbandsebene vor. Es kann spannend werden.

Sportwartin Sandra Hangleiter freut sich besonders darüber, dass wieder sowohl bei den Damen wie bei den Herren eine zweite Mannschaft ins Rennen geschickt werden konnte.

 Neue Spielgemeinschaft Damen 40 TC Ösch/TC Weingarten

Auch für die Tennissenioren beginnt am kommenden Wochenende die Verbandsrunde. Einige Veränderungen wird es geben. So gehen die Damen 40 und die Herren 40 mit Vierer- statt Sechsermannschaften auf Bezirksebene an den Start. Dafür wurde erstmals eine Spielgemeinschaft Damen 40 mit dem TC Ösch Weingarten gegründet. Im vergangenen Jahr spielte die Öschmannschaft in der Württembergliga, die sie aber hauptsächlich wegen Krankheitsausfällen nicht halten konnte. So wird die neue Spielgemeinschaft den Platz in der Oberliga einnehmen. Wird diese Gemeinschaftstruppe die Erwartungen erfüllen? Es herrscht eine gewisse Skepsis. Aber warum sollte es nicht gutgehen? Aus der letztjährigen Damen-40 Mannschaft des TC Weingarten werden Sandra Hangleiter, Helgrid Krimmer und Ulla Jäntsch in der Spielgemeinschaft antreten, die ihre Spiele auf Plätzen beider Vereine austragen wird.

Wie im Vorjahr werden die Damen 65 mit Mannschaftsführerin Benny Schirmer, Leni Zimmermann, Irene Mengele und Nina Kleiner-Koepff versuchen, erneut den Württembergischen Meistertitel zu verteidigen. Ebenfalls in der höchsten Württembergischen Liga treten die Herren 75 mit Horst Johler, Nori Wehinger, Hans Mengele, Erwin Leicht, Hermann Schöttle und Dr. Hans-Otto Asbeck an. Ihr Ziel nach dem überraschenden Aufstieg kann allerdings nur der Klassenerhalt sein.

Vervollständigt wird die Verbandsrunde durch die Herren 65 mit Mannschaftsführer Horst Hedderich, die in der Bezirksstaffel ihr Bestes geben wird.

Edith Dignath

 

Mitglied werden