Mannschafts-Ergebnisse und Spielberichte

Hier finden Sie die Ergebnisse der diesjährigen Verbandsspielrunde.

http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/vereine/verein/mannschaften/v/20625.html

 ------------------------------------------------------------------------------



Gelungene Saison der Weingartener Tennismannschaften



WEINGARTEN (ed) Wichtigstes Ziel nach dem Aufstieg in die Verbandsliga war für die 1. Herrenmannschaft des TC Weingarten naturgemäß der Klassenerhalt, um nicht gleich wieder in die Bezirksebene abzusteigen, die sie nach 14 Jahren endlich in Richtung Verbandsebene verlassen hatte.

 


Der Start in die neue Liga war überaus gelungen, denn bei den ersten beiden Heimspielen gegen Waiblingen und Ebingen zeigten Benni Seifferer und seine Mitspieler beim 8:1 und 6:3 Sieg den zahlreichen Zuschauern, dass der Aufstieg kein Zufallsprodukt war. Sehr knapp mit mehreren Match-Tiebreaks musste das Team in Sindelfingen die erste Niederlage mit 4:5 hinnehmen. In Böblingen dagegen war bei der 1:8 Schlappe nichts zu holen und auf der renommierten Weissenhof Anlage am Rutensonntag blieben die Herren mit 3:6 trotz mehrerer Match-Tiebreaks unter ihren Möglichkeiten. Ein dritter, zum Klassenerhalt entscheidender Sieg gelang beim dritten Heimspiel gegen Bietigheim mit 7:2. So heisst es auch im nächsten Jahr für das Team mit Chef Benjamin Seifferer, Marcus Fackler, Andreas Günther, Holger Bock, Magnus Grewe und Dennis Kautz: Der TC Weingarten spielt in der Verbandsliga.


Diana Bussenius und ihre Mitspielerinnen können mit dem dritten Platz der Damenmannschaft in der Bezirksoberliga zufrieden sein, zumal sie mit 3:1 das gleiche Punkteverhältnis haben wie die beiden vor ihnen platzierten Mannschaften. Nur das schlechtere Matchverhältnis warf sie nach hinten. Nach dem Ausfall mehrerer Stammspielerinnen waren Vorbehalte vor Saisonbeginn zu spüren. Aber das Team mit Mannschaftsführerin Diana Bussenius, Isabelle Heim, Lissy Knecht, Sarah Prokein, Miriam Heidecker und Muriel Werckshagen hat sich überraschend gut geschlagen.


Auch die Nachwuchsmannschaften der zweiten Damen und Herren waren erfolgreich. Beide belegten in ihren Ligen den zweiten Platz.


 


Edith Dignath



 

 

 

 

Mitglied werden